doppelhaus nidau
sanierung 2015 - 16

koppmarcelbaut
massivholzboden | dämmarbeiten

die diversen höhen und rohrführungen der kellerdecken konnten mittels abhangdecken vereinheitlicht und optimal gedämmt werden. ebenfalls wurden die übergänge geschossdecken - fassade und das zweischalenmauerwerk mit isofloc lm bzw. isofloc pearl im düsenverfahren gedämmt.

den massivholzboden im dachgeschoss wünschte die bauherrschaft in fichte und mit einem speziellen fugenprofil, welches - in anlehnung an die älteren riemenböden der unteren stockwerke - im sichtbereich eine offene fuge zeigt.