sanierungsvarianten hofbaute biel
machbarkeitsstudie 2014

koppmarcelbaut
machbarkeitsstudie

die ca. 100-jährige hofbaute wurde ursprünglich als backstube gebaut und später als atelier genutzt.
die studie sollte anfänglich eine sanierung mit einem abriss und ersatzbau vergleichen. aufgrund der baurechtlichen rahmenbedingungen und erschwerten bedingungen für einen abriss (röntgeninstitut mit hochempfindlichem mri-system in direkt anschliessender hofbaute) wurde ein abriss jedoch sehr rasch als unverhältnismässig eingestuft und das augenmerk auf zwei sanierungsvarianten gelegt. beide projektvarianten wurden mit einem detaillierten kostenvoranschlag und grobem terminplan hinterlegt.